Dienstag, 25. Februar 2014

Sonne !

Und warm ! Und wenn nicht noch Februar wäre ,
könnte man meinen , der Frühling wäre da *wunder*

Die Hunde hatten ein bißchen Vorgarten-Spaß




Der Nachbar kam den Weg hoch ...


Der Pachtvertrag  ist dahahaaa *singfreulach* Glücklicherweise nur außen besabbert ...


Donnerstag, 20. Februar 2014

Heute war so ein Tag ...

... an dem ich mir Zuhause dann denke "Yo,alles richtig gemacht"

Mir war nach Strand , ab nach Hohenhain . Auf dem Weg dorthin
habe ich mir schon überlegt , wie ich die Gruppen aufteile .
Auf dem Parkplatz standen nur zwei gut gepflegte Autos , die nicht
nach Hund aussahen , also zuerst mit Paco und Norb los .
Am Auto überleg ich noch ob Maulkorb oder nicht und entscheide
mich dann dafür .
Erste Hundebegegnung aufm Weg durch den Wald , der Herr nahm seinen
Hund aber zeitig an die Leine und wir sind ohne Töne mit genug Abstand
aneinander vorbei .
Ich tapper die Treppe runter , unten steht ne Frau mit einem angeleinten Labbi ,
ein zweiter dreht fröhlich rennend seine Kreise . Ich bleibe stehen , lächel
höflich zur Begrüßung und nicke der Frau zu . Jetzt sieht der Labbi uns , rast auf uns
zu , ich mache einen Schritt nach vorne "hau ab" - Labbi bremst nicht , ich hole mit dem
Bein aus - Labbi macht einen Bogen und trifft Paco von der Seite -
und erst jetzt flippt Paco aus ! Ich also "laß es" zu Paco , "hau ab" zum Labbi inkl
diverser Versuche ihn wegzudrängen ( hier dickes Lob an Norb , um den brauche
ich mich null zu kümmern , der bleibt ruhig hinter mir *freu* und an Paco ,
der sofort aufhörte und nicht nachsetzen wollte ) , irgendwann
bewegt sich der dazugehörige Mann in meine Richtung , schnappt sich den Labbi ,
leint ihn an und bleibt so stehen , daß Labbi einen weiteren Versuch in unsere Richtung macht ,
nur daß ich ihn diesmal mit dem Bein abblocken kann .
Der Mann hat noch einen Einlauf von seiner Frau bekommen ( Danke ! ) und ich
freute mich , daß Paco einen Maulkorb trug und für seine Verhältnisse richtig
cool und ansprechbar war .

Nach dieser Begegnung hatten wir 10 Minuten den Strand  für uns alleine , so daß Paco
auch ohne Maulkorb bißchen Stock-Spaß hatte . Danach brauchte ich meinen Rundumblick ,
so daß es nur ein paar Paco-Norb-Bilder gibt .






Bei der Runde mit den anderen drei hatten wir insgesamt 4 Hundebegegnungen ,
inkl . Flexi-tut-nix und die-machen-das-unter-sich-aus .
Merkwürdig , die letzten Jahre hatte ich den Strand zu dieser Jahreszeit immer
für mich alleine . 

Der Bouvier in seinem Element


"Homie,komm mal Gruppenbild machen"

"Jetzt habe ich kein Bock mehr *gg*"



10 Sekunden später *kopfschüttel*

"können wir jetzt weiter ? "

Meine hübsche Maus *herzchenindenaugen*




Die Lochsteinausbeute war auch ganz okay



Donnerstag, 13. Februar 2014

Es war einmal...

... nee , nicht war - bin immernoch Halsband-süchtig *gg*

Norb sein neues ChowChow-Geschirr , rote Borte mit rotem Reflexband und schwarzem Leder

"Mhh,gnädigerweise darfst Du mal dran riechen"

"Nur riechen,gehört nämlich mir ganz alleine !"

"Na gut,ihr dürft alle mal schnuppern"

Jay hat auch was neues : grüne Borte mit schwarzem Leder und dazu passende Leine

Der Versuch ein HB im Langhaarhund zu knipsen

"Meins!"

"Hab ich zum Fressen gerne" *gg*

Der Versuch ,das schöne HB an einem Kurzhaarhund zu zeigen ( Ähm , Paco ? )

Geht doch !