Mittwoch, 11. September 2013

Abendteuer Ausritt

Schmuddelwetter - also dachte ich , nimmste Paco mal wieder zum Ausritt mit ,
werden ja nicht so viele Tut-nixe unterwegs sein ...
Maulkorb rauf , ihn stört es nicht , ich bin gelassener und
wir haben unsere Ruhe , weil uns jeder freiwillig aus dem Weg geht .




Normalerweise.
Heute nicht .
Nach einem halben Kilometer Hund Nr.1 , schwarze kleine Mixhündin an
einer Schlepp - ich Paco nach rechts ins Sitz gerufen , mich mit Nordi davor gestellt .
Kleine Hündin hatte Angst , wollte nicht an uns vorbei . Bin also abgestiegen und
hab versucht mich mit Pferd und Hund in einer Ackerzufahrt unsichtbar zu machen .
Die Besitzerin hat sich bedankt und wir haben noch kurz geschnackt , war nett .

Ohne Aufstieghilfe komm ich nicht aufs Pferd , also erstmal "I`m walking"...

An der nächsten Bank , Paco hatte gerade abgelegt , Nordi schön gerade rangestellt ,
höre ich jemanden rufen " Mona hier" , ich dreh mich um , freundliche aber
distanzlose Pitbull-Mix-Hündin . Ich bin ein Schritt nach vorne und schieb sie
Richtung ihrem Besitzer ( sage dabei " geh weg , ist besser für Dich " )
der immernoch ruft und dabei weiterjoggt .
Mona rennt mit , ich will aufsteigen , da kommt sie hinten um Nordi rum
zu Paco , hey , sorry , da konnt ich auch nix mehr machen ! Paco ist hoch
und hat sie in den Wald gejagt , kam aber auf mein Rufen gleich zurück .
Er hat seine Hündin eingesammelt und sie angemeckert ( sehr sinnvoll ... ) und
ist dann weiter .

Ich endlich aufgestiegen , mit Paco "rechts bei mir" weiter durch den Wald ,
ein Stück galoppiert , im Schritt wieder ausm Wald raus , plötzlich Hund von links ,
Paco kurz dran erinnert , daß rechts auch rechts heißt und einfach weiter , hat super
geklappt .
Beim nächsten Hund hatte ich Paco erst rechts abgelegt , aber der Typ war in
Quassellaune , was sein Hund ausnutzen wollte , also doch wieder absteigen ,
seinen Hund blocken , freundlich darauf hinweisen , daß Paco nicht
ohne Grund den Maulkorb trägt und weiter gings , nächste Bank wieder aufgestiegen .
Kurz vorm Stall kommt eine große Wiese , ich seh ne Frau einen Stock aufheben,
sie schaut mich an (!) und wirft ! Irgendwas kleines fetzt hinterher - und Paco
auch *argh* Auf sehr nachdrückliches Rufen kam er zurück , "Sitz" ,
ich zu der Frau : "So , und jetzt bitte nochmals werfen " Geht doch , Paco blieb sitzen .

Es war nicht so entspannt , wie ich es gerne gehabt hätte ,
aber ich bin stolz auf meinen Buben , das hätte vor einem Jahr ganz anders ausgesehen ...
Und ein dickes Lob an Nordi , die Ruhe selbst , egal was los war ! 

Homie durfte mit Nordi zur Koppel bringen , danach gab es ne Runde mit dem Fahrrad












Keine Kommentare: