Donnerstag, 8. Dezember 2011

ZOS-Training II/6

Was für ein tolles Training , Paco war genial .
Erster Durchlauf : er wirkte abgelenkt , fand das Ziel zwar ,
aber schnüffelte dann weiter , ich mußte ihn mehrmals zurückholen ,
aber dann hat er es und bleibt auch dran und macht einen Diener !
Jiphee , Party , Leberwurst .
Zweiter Durchlauf : mußte ihn wieder ins Feld holen , dann aber gut gesucht ,
und wieder lange am ZO geblieben -> " Super " , dann gewartet und er
ist wieder mit der Nase ans ZO -> " Super " + Leberwurst .
Dritter Durchlauf : man merkte , es war dfie Luft raus , er suchte sehr
unkonzentriert , mußte ihn wieder ins Feld zurückholen , aber dann
trotzdem noch gut gefunden , mit der Nase dran geblieben und wieder
einen Diener gemacht -> " Super " , Party , Jackpot !
Meine Trainerin : " Wie oft hast du denn Zuhause geübt ? Er macht
das richtig gut heute ! " Aber drei Durchgänge hintereinander sind
zuviel , danach haben wir immer nur einen Durchlauf gemacht.
Und die waren alle toll .

Paco hatte richtig Interesse am ZO.
 Bei einigen Durchgängen hat die Trainerin nach dem Anzeigen das
ZO vor Pacos Augen neu versteckt , " paß auf , wo ist das Feuer " ,
und Paco hat aufgepaßt ! Er ist hinterher und hat wieder
sauber angezeigt .

Der letzte Durchgang war der schönste : 
Das Trümmerfeld bestand aus 5 großen , schweren Steinen ,
auf drei Seiten genug Platz , an einer Seite eine niedrige Mauer .
Bei diesem Durchgang lag das ZO unter dem Stein, der am nahesten
zur Mauer stand , es war also nicht viel Platz :
Paco zeigt an  , bleibt mit dem Kopf unten ,  tritt auf der Stelle ,
dreht seinen Hintern , setzt sich hin ,
dreht den Oberköper noch mal um fast 90 Grad
und geht dann ins Platz und mit der Nase ans ZO !
" Super " , Riesen-Party und viel Leberwurst ...

Keine Kommentare: