Donnerstag, 3. November 2011

ZOS-Training II/3

Heute wieder draußen an den Big-Packs mit Steinen .
Ich täusche an - und Paco fängt an zu suchen , traumhaft ,
er geht richtig das Trümmerfeld ab , ein Mal rundherum
und zeigt dann sauber und deutlich an -
und wieder und wieder und wieder :
Ein Hurra auf die Futtertube ! 
Beim 2.Lauf fängt er auch wieder gut an ,
läßt sich kurz durch Geräusche ablenken ,
sucht dann aber selbstständig weiter ,
zeigt dann 1 x deutlich an .
Sein Kopf , das ZO und meine Hand mit der Futtertube bilden
ein Dreieck - ich warte ... und warte ... und warte ...
schüttel leicht die Hand und er zeigt an !
Die Verknüpfung sitzt , ich bin total begeistert ,
daß er nach der kurzen Ablenkung von sich aus weitergemacht hat .
Beim nächsten Lauf ging es dann nicht so gut , er zeigte an ,
ich mache einen Schritt auf ihn zu und er weicht vom ZO weg ...
Mh , erster Gedanke : zu hastig gewesen , langsamer bewegen .
Nächster Lauf , er sucht gut , ich stehe neben ihm , er zeigt an ,
ich drücke auf die Futtertube , "Pffffffffft" , er springt zurück ....
Argh , böse Sache , das Geräusch hat er wohl beim Lauf
davor auch gehört , jetzt schnell "schön füttern" am ZO !
So richtig überzeugen konnte ich ihn nicht , die wiederbefüllbare
Futtertube ist somit aus dem Rennen , jetzt werd ich die
kaufbare Tube nehmen und hoffen , daß er nix falsch
verknüpft hat !
Das hätte nicht passieren dürfen,
es bleibt ein ungutes Gefühl in meinem Magen ...

Keine Kommentare: