Mittwoch, 30. November 2011

November-Wald

Homie war heut Entdecker


Paco einfach nur albern

Lea hat das erste Mal direkt in die Kamera geschaut

und fand das tierisch stressig

Montag, 28. November 2011

Daumen hoch für Daumen dran !



Bei einigen Züchtern von Rassehunden ist es normal , 
die Daumenzehe präventiv zu amputieren .
Dies geschieht meistens in den ersten Lebenstagen ohne Betäubung !  
Es gibt eine IG , die sich diesem Thema angenommen hat ,
schaut doch mal rein : Daumendran 
 




Sonntag, 27. November 2011

Wochenendgast

Laika war über das Wochenende bei uns zu Besuch ,
die Hunde hatten ihren Spaß -
und diesmal völlig ohne Löcher -
die hätten non-stop durchgetobt , wenn wir sie gelassen hätten !
Für gute Photos waren sie mir einfach zu schnell ,
hier ein paar zum Raten , z.B. welches Körperteil zu welchem Hund gehört ...





Update

Nach langer Rumspielerei geht jetzt endlich die
Kommentar-Funktion auch für "Nicht-Google-Konto-Besitzer" !

Samstag, 26. November 2011

Dogzzz(z)

Mehr Platz ist jetzt wirklich nicht mehr !

Laika ist auf Wochenendbesuch bei uns ...

Herzlichen Glückwunsch , Herrle !

Mein allerliebster und weltbester Freund hat heute Geburtstag !

Ein perfekter Tag , um Danke zu sagen :
Danke fürs Da-sein ,  alles mitmachen ,
Hunde hüten , Hunde lieb haben , Stöckchen werfen ,
Wünsche und Träume erfüllen , kalte Füße ertragen u.v.m.

Happy Birthday ! *küßchen*

Freitag, 25. November 2011

Goodbye Waldschrat !

Gruseliges Fellmonster , es wurde höchste Zeit für den Trimmtisch

Schon viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel besser , mein Nasenbär ist wieder da !

Donnerstag, 24. November 2011

Dogzzz endlich wieder unterwegs

Jiphee , heute waren wir endlich wieder alle zusammen unterwegs ,
Lea zwar noch mit Tobeverbot , das Wetter ungemütlich ,
aber toll war es trotzdem !

Modenschau : die tollen Softshell-Mäntel von galgofreunde.de

Mein Platz zwischen Homie und Lea ist frei ...

Fellmonster kommt dieses Wochenende auf den Trimmtisch

Endlich wieder gemeinsam schnüffeln

Beautiful Girl

Mittwoch, 23. November 2011

Modenschau Teil 2





Schlechtes Handy-Photo , das Wetter war nicht so besonders ...
Op-Body in hellgrün , angenehmer weicher Stoff , dehnbar , 
die Naht verläuft auf dem Rücken .
Es ist schon die größte Größe und ist Lea etwas zu klein .

Montag, 21. November 2011

Modenschau Teil 1

Ein Traum in lila Fleece

Täterä-Tusch ! Das Paket kam schon letzte Woche ,
aber das Anprobieren mußte warten , weil ich Leas Beine
nicht anheben wollte .
Dicker , weicher Fleece-Stoff in Lila ,
total easy zum Anziehen , einfach auf den Rücken legen
und dann die Beine rein ,
unterm Bauch sind schöne breite Klettverschlüße  ,
das Halsteil ist ein Traum ,
geht sogar fast über die Ohren.


So was tolles und noch viel mehr ,
gibt es bei dakotasdogdesign  !

Jemand Interesse an einem Hurtta-Outdoor-Overall ?
Sobald der verkauft ist , bekommt Paco auch einen !

Sonntag, 20. November 2011

Aus dem Photo-Archiv




Weihnachten 2010


Ich hab heut die Weihnachtsdeko entstaubt , nächsten Sonntag ist schon 1.Advent !

Samstag, 19. November 2011

Neues von der Krankenstation

Lea geht es gut , so gut , daß sie Paco heut morgen zum Spielen
aufgefordert hat ... *freu*


 Ach,was waren beide glücklich,daß sie endlich wieder zusammen liegen durften

Meine Jungs sind super gelassen , leider müssen beide sehr
zurückstecken , zum Lösen gibt es tagsüber nur den Garten ,
zur geistigen Auslastung werden Tricks geübt :
Homie hat zwei neue gelernt , mit Paco arbeite ich am "Down",
abends ( wenn Herrle zu Hause ist ) gibt es dann eine große
Runde am Fahrrad .


Abendliche Tablettenration : 3 x Novalgin 2 1/2 x Amoxicillin

Freitag, 18. November 2011

Drama...

...hatten wir gestern Abend gegen 22 Uhr , als Lea stark anfing aus der
Kastrationsnarbe zu bluten .
Sie mußte leider nochmals in Narkose gelegt werden ,
alle Nähte sind jetzt komplett erneuert und verstärkt .
Wir hatten zusammen ein paar Stunden Schlaf und waren eben zur
Nachkontrolle , leicht nachgeblutet , sieht aber gut aus , mit einer Menge
Schmerztabletten ( Cool , Rymaldyl gibt es jetzt als Kautablette ! ) über
das Wochenende entlassen ...

Da zwischen Lea und Paco "durfte" ich dann schlafen

PS ein Tipp : Backpulver läßt Blutflecken aus dem Sofa zwar nicht
                         verschwinden , aber es entzieht alle Feuchtigkeit !

Donnerstag, 17. November 2011

Rotkäppchen wieder zu Haus

Alles gut verlaufen , werden jetzt alle erstmal ne Runde pennen ...

Während wir warten ...

...waren wir am Strand , Rad fahren und Ball spielen .


Die Eckernförder Nixe ( irgendwann lerne ich auch , das Handy gerade zu halten )

Mittwoch, 16. November 2011

Ruhe vor dem Sturm


Morgen früh 8.15 Uhr hat die süße Maus einen Tierarzt-Termin zur Kastration ,
Daumen drücken und positive Gedanken ausdrücklich erwünscht ...

Montag, 14. November 2011

Paket-Spaß

Habe heute zwei Pakete gepackt ,
passend aus den unendlichen Tiefen meines Photoarchiv :

Iehhh , wie furchtbar Homie da noch geschnitten ist !

Zum Schluß war der komplette Karton in diese Fipsel zerlegt

Samstag, 12. November 2011

Die große Fellnase

Da dieser junge Mann diese Woche viel zu kurz kam ...

...gab es heute einen langen Herbstsonne-Ausritt .

Freitag, 11. November 2011

Pflegestellenversager

Wir hatten uns fest vorgenommen , einem Hund als Pflegestelle
ein Zuhause auf Zeit zu geben , eine sichere Zwischenstation zu sein .
Uns war bewußt , daß wir evtl nichts von der Vorgeschichte wissen ,
daß der Hund Ecken und Kanten haben könnte , daß Arbeit auf uns
zu kommt , daß sich unser Leben ändern wird und daß wir den Hund
nach einer gewissen Zeit in sein neues Leben verabschieden .

Und dann trat am 9.Oktober Lea in unser Leben .
Sie paßte sich schnell unserem Tagesablauf an ,
Grundkommandos , Sozialisierung und Katzen : kein Problem .
Nach Muskelaufbau und mit gekürzten Krallen läuft sie auch
gerne am Fahrrad mit , Apportieren ist ihr Ding ,
an der Steadyness arbeiten wir noch .
Paco liebte sie von Anfang an , durch sie ist Homie anhänglicher und ruhiger
geworden . Unheimlich schmusebedürftig , braucht den Körperkontakt zum
Menschen , verlangt ihn geradezu mit Stubsen und Kopf unter den Arm stecken .
Vorsichtig mit Kindern , freundlich ( im wilden Spiel auch mal zickig ) zu anderen Hunden .



Zuerst dachte ich , komisch , daß sich keiner für diesen Traumhund meldet .
Und eines Tages ertappte ich mich bei dem Gedanken ,
hoffentlich meldet sich niemand ,
und schob diesen Wunsch gleich ganz weit weg ,
wir sind doch nur Pflegestelle !
Ich will noch anderen Hunden helfen !

Und dann meldete sich doch jemand für sie .
Persönliches Treffen . Es würde sogar passen .
Aber ich kann sie nicht gehen lassen , der Gedanke , wie sehr
sie leiden würde , nochmals "ihre" Menschen verlassen zu müssen ,
machte mir schwer zu schaffen .

Nach einem Gespräch mit Herrle und einem Telefonat mit Lydia vom
Doggenschutz steht seid gestern abend fest :

Lea bleibt bei uns ! 


Donnerstag, 10. November 2011

ZOS-Training II/4

Diesmal waren wir wieder drinnen , ein kleines schmales Trümmerfeld
auf einem großen weichen Teppich - der wurde natürlich beim
ersten Lauf ausführlich mitbeschnuppert , machte es für Paco
aber einfacher , sich hinzulegen .
Erster Durchgang war genial , sauber gesucht ( nachdem der Teppich
uninteressant war ) , gefunden und angezeigt , als Belohnung gibt es jetzt
die Leberwurst aus einer kleinen Dose , klappte super .
Mein Fehler : ich schicke ihn zu schnell ins Feld , soll vor seiner
Nase mehrmals das Handzeichen für "Feuer" geben und dann erst
losschicken .
Beim nächsten Durchgang war der Plan : Paco findet und zeigt an ,
ich sage nix , beim 2.Anzeigen dann "super" + Belohnung .
Paco fängt also an zu suchen , findet es , ich sage nix ,
schnüffelt woanders weiter . Hab ihm dann die Leberwurst-Dose gezeigt ,
dann sah man es richtig arbeiten bei ihm ,
und er hat nochmal angezeigt - "super" + Belohnung .
Ihm fehlt noch etwas die Motivation , auch ohne Bestätigung am ZO zu bleiben .
Nächster Schritt : er zeigt an , ich zähle in Gedanken "21-22" und
dann "super"+Belohnung .
Paco sucht also und findet , zeigt an und legt sich dabei hin und ich
gleich "super" freu + Belohnung ... das war nicht der Plan ,
aber sein selbstständiges Hinlegen war eine Abweichung wert !
Beim letzten Durchgang hat die Trainerin das ZO mal
in einer Hochlage ( ich spreche hier von nur 10 cm über dem Boden ! )
versteckt , Paco hat super gesucht , er war auch am richtigen Stein ,
aber kam mit der Nase nicht vom Boden hoch -
ich hatte gedacht , er packt das schon ...
Er durfte dann noch mal so suchen , und wir haben es auch ein paar Mal
geschafft , daß er tatsächlich 2 Sekunden mit der Nase dran blieb.

Nächste Woche fällt ja leider für uns aus ,
habe mir aber fest vorgenommen , mehr zu Hause zu üben .

Mittwoch, 9. November 2011

Wieder kaputt gespielt ...

haben meine Drei wohl Laika ...
Wir hatten einen tollen Spaziergang am Kanal ,
leider bei Schmuddelwetter .

Laikas Fraule im Einsatz

Die folgenden Bilder durfte ich mit freundlicher
Genehmigung von Laikas Fraule "klauen" :


wunderschön


Endlich ein vernünftiges Gruppenbild !

Montag, 7. November 2011